Leon hat

Halsschmerzen.  Momentan kränkelt er doch ganz schön.  Ich schiebe das auf den emotionalen Streß durch die Tagesgruppe.  Es ist nicht so leicht sich da einzufügen.

Was mir aber heute morgen ganz extrem auffiel war der Husten. Ein ganz typischer Krupphusten. Der bellt hier rum da wird dir Angst und Bange.
Er war ja ein Kruppkind und das lange,  glaube nach dem 4 Geburtstag war der letzte Anfall. Mittlerweile ist alles so weit gewachsen das da nichts mehr zu schwillt,  aber los wird er das wohl nie.
Das Wetter ist *perfekt * für Krupp.
In die Schule geht er trotzdem,  aber mit der Option wenn es schlimmer wird darf er heim. 
Ich will und kann meine Kids nicht bei jedem schwächeln zu Hause lassen und so lange kein Fieber,  arges Unwohlsein oder so ist geht es in die Schule.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Leon hat

  1. Hallo!
    Hier GENAU dasselbe Problem: Vor dem 29.1. fing es schon einmal an, ebbte dann ab, ab dem 5.2. ging es dann richtig los. Symptome wie damals beim Krupphusten (plötzlich heisere Stimme, nachts dieser typische Husten). Vier Nächte um 1:30 so stark gehustet, aufgewacht, Tee getrunken, Saft bekommen, um 3:00 endlich wieder geschlafen. Diese Woche Montag waren wir dann beim Arzt, sie hatte kein Fieber dabei. Seit gestern lässt es ETWAS nach. Gute Besserung für Euch! Liebe Grüße, Michelle

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s