Gestern schrieb ich ans Jugendamt

Nein ich erwarte nicht wirklich Hilfe,  aber mir geht es darum das solche Dinge in der Akte stehen.  Da Telefonate evtl. nicht notiert werden,  also Mails,  die kann ich ausdrucken und bei Bedarf vorzeigen.
Da der Vater auf die letzte SMS nicht reagiert bin ich in Alarmbereitschaft,  das hatte noch nie etwas Gutes bedeutet und ich bin einfach vorsichtig.

 

Guten Tag Frau xy, ich wende mich an sie da ich nicht weiter weiß. Die Kinder hatten Umgangswochenende beim Vater und kamen zum wiederholten Male ungepflegt und völlig übermüdet zurück.
Beide waren von Freitag bis Montagmorgen beim Vater.
Beide erzählten mir wieder einmal das beim Vater, wenn überhaupt nur morgens Zähne geputzt wird, Abends wird im Bett noch gegessen und dann geht es vergessen. Beide haben tiefe Löcher in den Zähnen und kein Milchzahn ist mehr intakt.
Auf duschen oder waschen wird auch kein Wert gelegt, so das die Kinder stinkend zurück kommen.
Benjamins atopisches Ekzem (welches er seit dem 2 Lebensjahr hat ) hat sich auch wieder verschlechtert. Er müsste sich täglich eincremen, er weiß das, vergisst es aber wenn man ihn nicht daran erinnert. Der Vater weiß dies, entsprechende Creme habe ich dem Vater extra gekauft und dort gelassen. Leider vergisst auch er Benjamin daran zu erinnern.

Ich habe diesbezüglich schon so oft mit dem Vater gesprochen, aber es ändert sich nichts oder nur ganz kurzfristig.

Wie kann ich auf eine gute Lösung hin arbeiten? Ich bin langsam ratlos und hoffe das sie noch Lösungsvorschläge für uns haben.

Antwort:

Guten Tag Frau xy

 
ich werde mit Herrn x Kontakt aufnehmen. Wir würden  gerne beide zum Gespräch einladen und anschließend an das Beratungszentrum w weiterleiten. Dort haben Sie die Möglichkeit,  ausführliche Beratungsgespräche wahrzunehmen, um die Kommunikation auf Elternebene zu verbessern und  dementsprechend angemessene Umgänge zu erzielen. Des Weiteren ist es wichtig, dass beide Elternteile ihren Verpflichtungen als Eltern wahrnehmen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s