Hmmm,

das ist jetzt schon das zweite mal innerhalb eines kurzen Zeitfenster (leider kann ich es nicht genau eingrenzen, aber definitiv nach den Ferien, 12, 13, oder 14) das Leon erst über Kopfschmerzen klagt und kurz danach erbricht. Danach muss er sich hin legen und schläft meist erst einmal.

Leon ist gesundheitlich eigentlich ne kleine Wildsau, der hat ein  phänomenales Immunsystem und das hat auch nichts mit krank im klassischen Sinn zu tun.

Ich denke da mehr an Migräne. Ich hab das auch grad gegooglt und es passt schon zur Kinder Migräne. Ich werde das jetzt weiterhin beobachten und auch genau notieren, hoffe einfach das es durch unseren extremen Wetterwechsel ist, aber das darf ich nicht aus dem Auge verlieren. Sollte sich das häufen müssen wir mal mit unserem Neurologen überlegen wie wir damit umgehen, aber vor allem muss ja auch Schule und Tagesgruppe entsprechend informiert werden.

Edit :  Rücksprache mit meiner Freundin,  sieht es wie ich als Kindermigräne. Auslöser sieht sie im emotionalen Streß durch Wechsel in die Tagesgruppe. Das bedeutet erst einmal enormen Streß für Leon und fordert ihn natürlich sehr.

Das klingt sehr plausibel,  denn er kommt momentan jeden Tag heim und schimpft auf die Kinder der Gruppe.  Er hat enormen Druck auszuhalten.

Also zurück lehnen und beobachten

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s