So geschafft

Heute war der Kindergeburtstag im Tiggolino und nun ist Ruhe.  :mrgreen:
Leider kamen nur 2 von Leon’s eingeladen Kinder,  4 haben weder zu noch abgesagt.  Das finde ich immer so schade.  Man Beni hätte noch 2 weitere Kinder einladen können oder Leon,  aber gut lässt sich nicht ändern.
Ansonsten ist so ein Geburtstag auf dem Indoorspielplatz echt stressfrei, aber sehr sehr laut.  2 Gäste haben sich über zu wenig Tobezeit beschwert,  aber die waren alle fertig als sie gegangen sind. 😂
Gut das Tasha ein Kuchen gebacken hatte,  den von  Elke konnte man kaum essen.  Trocken und steinhart.  Das hätte ich auch selbst geschafft.
Der Vater war gut 1.5 Stunden anwesend,  dann flüchtete er,  weil es von irgendwo nach Fisch roch.  Das kann er gar nicht ab,  da muß er spucken. War aber kein Problem,  Tasha war da,  Birgit musste wegen Jana bleiben,  also waren genug da zum helfen.  Ich habe aus der Erfahrung heraus nicht zu viel eingepackt und so musste auch nicht viel getragen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s