Leon wird jetzt endlich

auf Retardkapseln umgestellt. Das heißt, sie erhöhen nicht mehr und sind zufrieden. Deckt sich natürlich mit meinen Beobachtungen. Er bekommt 15 mg Ritalin, mehr braucht er nicht.

Die Retardkapseln wirken länger, so das um 17.00 Uhr nicht so ein krasser Spiegel abfall da ist, bin gespannt wie er sich einpendelt.

Leon nimmt seine Tabletten übrigens gerne und freiwillig, er hatte ja Anfangs nicht gewollt und ich hatte ihn gebeten dem ganzen eine Chance zu geben und wenn es nicht funktioniert dann setzten wir es ab, er denkt freiwillig an seine Tabletten und sollte ich sie vergessen bekomme ich mächtig Ärger. Er sagt zwar nicht das er Veränderungen spürt, aber sein Einfordern der Tabletten spricht eine eigene Sprache.

Über seine positive Veränderungen habe ich ja schon erzählt und ich schwärme jedem vor wie froh ich bin das ich diesen Weg gegangen bin. Es ist alles viel einfacher geworden.

Was mir grad aber besonders gefällt ist seine Kuscheligkeit, er will ständig gekuschelt werden und fordert das auch ein. Das zeigt das er wieder viel näher bei sich ist, es gab Zeiten da fand Körperkontakt nur über balgen statt, was aber immer das Risiko hatte, das wenn man ihn zu fest angefasst hatte, das er tödlich beleidigt war.

Alles in allem eine mehr als positive Entwicklung und nun muss alles aufgeholt werden was die letzten 4 Jahre stagnierte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s