Fröstel

Über ihn wollte ich die ganze Zeit mal schreiben.
Hier erst einmal Bilder.

image

image

Fröstel ist ein kleiner sehr frecher und dabei so herzallerliebster Eisbärjunge das man ihm ja echt kaum böse sein kann. Wie bei Kindern so üblich hat er jede Menge Unfug im Kopf. 😉

Fröstel kam über einen Umweg zu uns, sein Besitzer ist jetzt zu alt um mit Fröstel fertig zu werden und da dachte sich der Besitzer ich gebe ihn an Leon weiter. Anfangs fristete Fröstel das übliche Kuscheltier Dasein, ab und zu mal gekuschelt und dann wieder ab in die Ecke. Vor ein paar Wochen fing Leon an Fröstel ausgiebig zu herzen und zu kuscheln und seit dem ist er in unseren Alltag voll integriert. Er isst mit uns, er muss überall mit und ich erfahre die dollsten Sachen über ihn.

Sein Alter ist nicht so ganz klar, aber weil er eine coole Eisbärsocke ist  feiert er jetzt bald seinen ersten Geburtstag. Er hat mit mir am 04.10 Geburtstag, damit ich das ja nicht vergesse.

Er erlebt mit Leon die wildesten Abenteuer. Was Leon sehr sorgt ist das Fröstel nicht schwimmen kann, deshalb darf er auch nicht in die Waschmaschine, da hat er so richtig doll Angst. Nee ist klar gell. Jetzt ist der Eisbär von Natur aus weiß, ein Eisbär der so wilde Abenteuer erlebt auch schnell mal schwarz. Er muss also baden egal wie. Haben sie schon mal einen Stoffeisbär im Waschbecken gewaschen??? Nee??Dann probieren sie es aus. 😛  unter strengster Beobachtung des Eisbärvater habe ich Fröstel eine halbe Stunde vorsichtig geschrubbt um ihn wieder sauber zu bekommen. Ächz, danach in ein Handtuch gewickelt (und als der Vater mal kurz abgelenkt war kräftig ausgedrückt) und liebevoll getrocknet, Gott sei Dank war es warm und Fröstel verbrachte den Nachmittag in der Sonne (und als Leon raus ist, kam er in den Trockner, hust, er wäre sonst niemals getrocknet)

Ja Fröstel ist also ein Teil der Familie und wie das so üblich ist muss sein Geburtstag gefeiert werden. Mit Kuchen und Geschenken und Tralla. Da ist es natürlich mehr als praktisch das ich auch an diesem Tag auch Geburtstag habe, wir machen also eine Eisbärparty. 😉

Heute war ich auf dem Flohmarkt und habe ein Geschenk für Fröstel gefunden (sie sehen, so sehr habe ich mich schon auf Fröstel eingestellt) er wünscht sich doch so sehr einen Spielkameraden und ich habe ein Eisbärmädchen für ihn gefunden. Der Verkäufer war ein  Scherzkeks. Er fragte mich für wenn der Eisbär denn sei für mich oder für die Kinder. Ich erzählte ihm dann dann die Geschichte von Fröstel (gut das die meisten mich eh für leicht verrückt halten, da fällt so was schon gar nicht mehr auf) und das Fröstel sich zum Geburtstag ein Eisbärmädchen wünscht. Er gab mir Frösteline für 1 Euro, wäre er für mich gewesen hätte ich 2 Euro zahlen müssen. Ich meinte dann: ich bin aus dem Alter raus.

Wobei so ganz sicher bin mir nicht. Ich renn öfter mal mit Fröstel unter dem Arm durch die Gegend, weil Leon grad nicht aufpassen kann.

Egal Fröstel bekommt sein Mädchen zum Geburtstag. Jetzt werde ich mich noch um Kuchen und Co kümmern. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s