Diesmal

kamen sie vom Papa Wochenende heim und hatten schlechte Laune. Sehr sehr schlechte Laune, dazu komplett überdreht. Seufz, schwierig sie dann wieder runter zu bekommen und in die Spur zu bringen.
Leon erzählte das Oma die Wunschzettel zum Nordpol schicken will. weil sie die Wünsche auch nicht erfüllen kann und vielleicht der Weihnachtsmann oder das Christkind hilft. Lach das ist ziemlich schlau gewesen. Leon meinte dann noch das Erwachsene ja an Weihnachten lügen und an Ostern, weil es gar kein Weihnachtsmann gibt. Er ist so hin und her gerissen, er möchte glauben, kennt aber die Wahrheit. Der arme Schatz.
Ansonsten war heute das übliche Programm beim Papa: Fernseh gucken, naschen und Tischkicker haben sie gespielt.
Der Vater hat mich überrascht, hat er doch tatsächlich 2 Adventskalender von M.i.l.k.a besorgt. Das hat mich gefreut, auch für die Kinder.

Habe ihm ja das letzte Mal ein Schreiben mit gegeben (das meine liebe Freundin, noch so umgeschrieben hat, das es nett formuliert ist) wo ich ihn gebeten habe die Kinder Wochenenden mir Zeitnah nach Bekanntgabe des Dienstplanes mit zu teilen, damit das reibungslos klappt. Ich bin ihm sonst immer Tagelang hinter her gerannt ohne eine Antwort zu bekommen. Prompt bekam ich gestern den Schichtplan für Dezember und wann er wie die Kinder nimmt und eine Weihnachtsreglung wurde erfragt. Ja Donnerwetter auch! Es geht doch! Sogar den Urlaubsplan für 2014 hab ich schon und die Jungs schon vorgemerkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s