Benni

hat das Aikido nun endgültig aufgegeben. Ich finde es schade, aber es machte ihm keinen Spaß mehr und wir kämpfen schon länger. Wenn ich nicht dabei bleiben konnte, hat er so lang gestört bis der Trainer in raus gesetzt hat.
Heute hat er seinen Entschluss dem Trainer mit geteilt, dieser war aber jetzt nicht so enttäuscht darüber, ich würde eher sagen erleichtert.

Nun bin ich aber der Meinung das die Jungs irgendein Sport machen müssen, nicht wegen dem Sport an sich, sondern um ihre Spannung und Energie aus zu toben. Die zwei sind ja wie zwei Duracell-Hasen und ich bekomme das oft im normalen Alltag nicht gebändigt, deshalb war eine der Bedingungen das Benni sich schon bevor er mit Aikido aufhört überlegt was er machen könnte. Er möchte mit seinem Kumpel zum turnen.
Okay das haben wir heute ausprobiert. Das Kind war eine Stunde aktiv und hat richtig mit gemacht und danach platt. 🙂 Das scheint ihm wohl besser zu gefallen.
Für Leon hab ich Trampolin springen entdeckt das probieren wir Dienstag aus und wenn es Not tut melde ich sie in noch 4 Vereinen an, besser als mir die Nerven zu rauben 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s