Was tun wenn sich das Kind

Freunde aussucht die der Mama nicht gefallen. Grad ein schwieriges Thema. Benni hat sich zwei Jungs raus gesucht als beste Kumpel, wo ich weder die Mütter noch die Kinder sonderlich mag. Bei der einen Mutter ist es hauptsächlich ihre Einstellung zu vielen Dingen und ihr nicht erzogenes Kind, die andere kenn ich zwar kaum, aber mir ist das Kind als Prügelknabe aufgefallen. Mag ich nicht, will ich nicht.

Also ganz schwierig. Verbieten geht nicht, das ist klar, aber ich denke es ist mein gutes Recht den privaten Kontakt zu unterbinden. Ist dann schwierig wenn er von den beiden zum Geburtstag eingeladen wird. Bei dem einen konnte ich es jetzt verhindern. Da brachte mir Benni die Einladung am Freitag mit heim für morgen. Ja klar sehr kurzfristig das ganze. Wir haben morgen einen wichtigen Termin den ich nicht verschieben will, weil ich sonst erst im neuen Jahr einen Termin bekomme.

So mit hab ich Benni gesagt, wir haben einen wichtigen Termin und es ist zu kurzfristig den zu verschieben. Das geht nicht. Er war zwar etwas enttäuscht aber er nahm es mit Fassung. Mal sehen was ich ihm als Trost geben kann. Der andere Kumpel hat jetzt wohl auch bald, aber da es in den Ferien ist besteht ja Hoffnung das er nicht da ist oder nicht feiert oder sonst was ist.

Was ich abgelehnt habe ist die beiden auf seinen Geburtstag einzuladen und ich hab ihm auch ganz ehrlich gesagt warum ich das nicht will. Findet er doof, aber er nimmt es hin.

Echt doof, müssen es denn ausgerechnet diese beiden sein?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s