Essen

ein ganz schwieriges Thema bei uns. Schon seit sie 16 Monate alt sind, sind beide schwierige Esser. Mit aussitzen ist es nicht getan, hab jeden Tipp umgesetzt. Nix. Auch im Kindergarten wurde die Esserei nicht besser. Gruppenzwang? Sind meine immun gegen. Die Küchenkraft in Bennis Betreuung hat schon gesagt das er wirklich hartnäckig ist. Ja Leon auch. Ich koche jeden Mittag und er kommt heim und ist im besten Fall eine Handvoll Brezel, meist nicht mal die. Jetzt habe ich die letzte Woche Abends gekocht. Tageskind war nicht da und ich hab Mittags keine Lust gehabt umsonst zu kochen. Habe auch geguckt das immer was für alle dabei ist. Das hatte zu mindestens den Vorteil das Benni *vernünftig* gegessen hat. Leon eher nicht und das obwohl er Nachmittags nix gegessen hat. Ihm konnte man es nicht recht machen. Am Mittwoch Abend hab ich ihm dann vor lauter Verzweiflung angeboten ein Joghurt zu essen. Ja das nahm er und gleich noch zwei hinter her.
Am Donnerstag hat er bis 6:15 geschlafen. Zufall? Oder weckt ihn doch morgens der Hunger? Das hatte ich auch schon mal überlegt.Denn wenn er nur Vormittags isst muss er ja irgendwann Hunger haben. Donnerstags das selbe. Abends gekocht. Leon wollte nicht, schob aber 4 Joghurt rein. Morgens war Ruhe bis 6:15.
Heute morgen wurde er durch Benni geweckt, der hat es um 5 nicht mehr schnell genug auf Klo geschafft, bis er dann fertig war, war Leon wach. Logisch um die Zeit schläft er nicht mehr so fest. Heute Abend hat er eine Brezel und ein Joghurt verdrückt, mal sehen wie lang es morgen ruhig ist.
Werde das weiter beobachten

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s