Beni die Tage oder was einen Sechsjährigen so beschäftigt

Wie schon öfter erwähnt, Beni ist ein spezieller Esser. Er isst eine Handvoll Sachen und das war’s. Im Kindergarten haben sie es aufgegeben, weil er echt stur ist. Was er nicht will, will er nicht. Er isst oder er lässt es halt. Ich mache mich hier auch nicht mehr all zu verrückt, ich koche am Wochenende so das er min. eine Sache dabei hat die er isst (Nudeln oder Reis zum Beispiel) und fertig, soll er sich halt Ketchup drüber kippen, das ist mir mittlerweile echt egal.

So das noch mal für alle die nicht regelmässig mit lesen oder grad erst dazu gekommen sind.

Beni die tage zu mir: Mama kochst du im Urlaub auch (er meint die Kur)

Ich: nein Schatz, wir bekommen gekocht. Wir bekommen Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Beni: Mama was soll ich denn dann essen, da verhunger ich ja.

Ich hab ihn dann beruhigt und erklärt das es vielleicht etwas anders ist als zu hause, aber wir bestimmt was finden was er auch isst. So richtig glauben wollte er das aber nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s