Was mich momentan beschäftigt

ist der ewige Geschwisterkampf. Ich weiß das er normal ist und dazu gehört, nur hier ist es immer Leon der den kürzeren zieht. Beni bekämpft ihn ganz arg.Beispiel Dienstag: meine Freundinnen waren da mit Kids. Insgesamt also 4. Beni ganz klar das Alphatier (das hatte ich ja schon mal erwähnt. Er ist hier ganz eindeutig das Alphamännchen und alle Kinder orten sich unter. Vor allem die Jungs, die Mädels versuchen sich eher mal zu entziehen) Beni sagte öfter nein Leon du darfst nicht mit spielen und die anderen beiden haben sich anstiften lassen und Leon ebenfalls ausgegrenzt. Das geht halt gar nicht. da werd ich auch richtig sauer. Leon kam eigentlich im 5 Minuten Takt an und heulte, weil er mit der Situation völlig überfordert war, er kann sich da einfach noch nicht behaupteten und ihn da alleine zu lassen bringt gar nix. Also sind wir abwechselnd dazu und haben ein Machtwort gesprochen. Wir waren also wirklich mehr damit beschäftigt das im Kinderzimmer ein friedliches miteinander herrscht, als das wir uns unterhalten konnten. Es ging so weit das Beni Kastanien geworfen hat.
Leon tat uns so leid, er war echt fix und fertig und richtig verzweifelt.
Er ist ja sowieso ein sehr sensibles Kind, das sich alles sehr zu Herzen nimmt und das ihm das weh tut ist ja keine Frage.
Im Kindergarten ist es momentan wohl auch eher so das er einsteckt und selbst die 3 Jährigen auf verbal los gehen und er sofort anfängt zu weinen.
Mein armes Baby. Wie kann ich ihm denn helfen das er mehr Selbstbewusstsein bekommt, das er sich verbal mal wehrt und sich nicht alles gefallen lässt?
Ich bin da echt ratlos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s