Warten lohnt sich :-)

Ich habe jetzt seit Mai immer Tageskinder und Elternvorstellungen und irgendwie passte es immer nicht so 100%, es waren Möglichkeiten, aber ich hab gesagt dann warte ich. Ein Familie rief mich schon vor ein paar Wochen an und da sie erst Ende Januar arbeiten geht, wollte sie nicht zu früh einsteigen, ich aber auch nicht den Platz reservieren (mache ich nicht, weil ich nie weiß was kommt) meine Option Oktober. Ja sie sucht mal weiter. Jetzt rief sie wieder an, ich würde dann doch gerne ab Oktober einsteigen. Tatsache ist das wir hier nicht so viele Tagesmütter haben und die Krippen total voll, Wartelisten bis zum Kindergartenalter. Heute kam sie dann zum Vorstellen und beschnuppern und hat vom Fleck weg zugesagt, der Kleine hat mich sofort adoptiert, ich durfte ihn sogar trösten als er sich den Kopf gestoßen hat, was mit 8 Monaten schon schwierig sein kann. Ich war spontan begeistert von beiden. Das stimmt, der Kleine passt super zu meinem jetzigen Tageskind, haben ähnliches Temperament und werde sich gute Kumpels. Am 05.09 kommen sie dann noch mal mit Papa, er hat aber nicht all zuviel Mitsprache. 😉 Wir haben uns jetzt auf Mitte Oktober geeinigt, da starten wir mit der Eingewöhnung. November, Dezember dann stundenweise und ab 02.01 dann die kompletten 28 Stunden (bzw es kann  sogar noch etwas mehr werden)

Ich freu mich immer wenn mein warten belohnt wird, manchmal muss man halt etwas Geduld haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s